Mirabellenkuchen

Hier noch das Rezept unseres gestrigen Mirabellenkuchens:

Zutaten:
– 100g Butter
– Prise Salz
– abgeriebene Schale einer Zitrone
– 100g Zucker
– 2 Eier
– 250g Mehl
– 1TL Backpulver

– Mirabellen (Obst nach Belieben) zum Belegen des Kuchens
– Puderzucker zum Bestäuben

So geht’s:
– Butter und Zucker schaumig rühren.
– Salz, Zitronenschale und die beiden Eier unterrühren.
– Das Mehl mit dem Backpulver mischen und ebenfalls unterrühren.
– Eine Springform (26er) mit Backpapier auslegen und den Teig in der Form glatt streichen.
– Das Obst auf dem Teig verteilen.
– Den Kuchen im vorgeheizten Ofen bei 200°C ca 30 Min abbacken. Mit der Stäbchenprobe testen.
– Den ausgekühlten Kuchen mit Puderzucker bestäuben.

02.09.2013

Viel Spaß beim Nachbacken und Genießen.

Der Teig kann nach Belieben noch mit gemahlenen Nüssen/Mandeln oder geraspelter Schokolade verfeinert werden. Auch in der Wahl des Obstes ist man völlig frei. Bei Obst aus dem Glas/ der Dose ist darauf zu achten, dass es gut abgetropft ist.
Aber das Beste am Rezept ist, er besteht nur aus Grundzutaten, die in jedem Haushalt zu finden sein sollten ;).

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Solve : *
26 + 30 =