Chocolate-Cheececake Brownies

Heute habe ich ein leckeres Brownie Rezept für euch. Brownies sind im Handumdrehen gemacht, finde ich. Die Zutaten sind meist im Haus, einen Mixer braucht man auch nicht zwangsläufig und schnell gebacken sind sie auch.
Hier ein englisches Rezept, das ich für euch aber in Deutsch habe – Choclate-Cheececake Brownies. Bei uns haben sie nur ein paar Stunden gehalten, dann waren sie schon alle aufgefuttert.

Für eine kleine rechteckige Form (oder ein Drittel eines Backbleches) braucht man:

– 175g Butter
– 3TL Kakaopulver
– 200g Zucker
– 2 Eier, leicht aufgeschlagen
– 125g Mehl

Cheececake Mix
– 250g Ricotta
– 40g Zucker
– 1 Ei

So geht’s:
• Den Ofen auf 180°C vorheizen und die Form mit Backpapier auslegen.
• In einem Topf die Butter bei niedriger Temperatur auf dem Herd zum Schmelzen bringen.
• Den Topf vom Herd nehmen und Kakaopulver und Zucker unterrühren.
• Die verquirlten Eier unterrühren.
• Zum Schluss das Mehl unterheben.
• Den Teig in die Form gießen.
• Für den Cheesecakemix Ricotta, Zucker und Ei verrühren und mit einem Löffel auf dem Schokoteig verteilen. Mit einer Gabel leicht unterziehen.
• Die Brownies im Ofen auf der mittleren Schiene ca. 40-45 Min abbacken. Stäbchenprobe.
• In der Form auskühlen lassen.
• Vor dem Servieren in Stücke schneiden.

22.03.2015

Viel Spaß beim Nachbacken.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Solve : *
1 + 13 =