Käse-Kirschkuchen

Meinem Mann könnte ich jede Woche Kirschkuchen backen. Daher hab ich diesmal ein neues Rezept ausprobiert und es euch gleich mitgebracht.

Für eine 26er Springform brauchst du:

– 350g Mehl
– 275g Zucker
– 375g Butter
– 1EL Kakaopulver
– 1 Glas Kirschen, abgetopft
– 1Pck. Vanillezucker
– 1 Prise Salz
– 4 Eier, getrennt
– 500g Magerquark
– 1Pck Puddingpulver Vanille
– 4 EL Gries
– 50g Schokstreusel

So geht’s:
– Den Ofen auf 200°C vorheizen und eine Springform mit Backpapier auslegen.
– Das Mehl mit 125g Zucker, 250g weicher Butter und dem Kakaopulver zu Streuseln verkneten.
– Die Springform mit der Hälfte der Streusel auslegen und zum Boden festdrücken.
– Für die Füllung 125g kalte Butter in Stückchen mit 150g Zucker, dem Vanillezucker und dem Salz schaumig schlagen.
– Die Eigelbe unterrühren, Quark, Gries und Puddingpulver zugeben und verrühren.
– Die Eiweiß steif schlagen und unterziehen.
– Kirschen und Schokostreusel unterheben.
– Die Quarkmasse auf den Boden geben und verteilen.
– Die restlichen Streusel auf der Füllung verteilen.
– Im Ofen auf der mittleren Schiene ca. 60 Min. abbacken. Stäbchenprobe.
– Den Kuchen auf einem Kuchenrost auskühlen lassen. Nach 10
– Minuten vorsichtig die Form entfernen und vollständig erkalten lassen.

29.03.2015.1 29.03.2015.2

Guten Hunger und viel Spaß beim Nachbacken.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Solve : *
23 + 27 =